Neurologische Erkrankungen

Neurologische Erkrankungen

Die Therapie bei neurologischen Erkrankungen hat das Ziel eine möglichst weitgehende Wiederherstellung der gewohnten Teilhabe am Leben zu erreichen. Dies beinhaltet alle individuellen alltäglichen Verrichtungen, zwischenmenschliche Beziehungen, Freizeitgestaltung und das Berufsleben.

Sehr oft ist dies nur eingeschränkt erreichbar, Erkrankungen des zentralen Nervensystems weisen oft sehr komplexe Störungsbilder auf, die sich nur langsam und oft nicht mehr vollständig zurückbilden. In diesen Fällen ist manchmal bereits eine Verlangsamung eines sich ständig verschlechternden Prozesses ein Erfolg;  in anderen Fällen gelingt es eine fast vollständige Handlungsfähigkeit herzustellen. Die Therapie beinhaltet,  beeinträchtigte oder verlorengegangene Fähigkeiten zu verbessern und wenn dies nur begrenzt möglich ist, sollen mit den vorhandenen Fähigkeiten und adaptiven Verfahren das größtmögliche Ausmaß an Teilhabe am Leben erreicht werden.

Unsere ergotherapeutische Behandlung umfasst
  • Training von Alltagsaktivitäten im Hinblick auf die persönliche häusliche und/ oder berufliche Selbständigkeit
  • Beratung für geeignete Hilfsmittel und Erprobung dieser in Hinblick auf den häuslichen bzw. beruflichen Alltag
  • Angehörigenberatung
  • Bahnen von physiologischen Bewegungsabläufen zum Erhalt und zur Förderung der sensomotorisch-perzeptiven Möglichkeiten
  • Verbesserung der zentral bedingten Störungen von Grob- und Feinmotorik, Sensibilität, Gleichgewichtsfunktionen und Koordination
  • Förderung der kognitiven Fähigkeiten wie Aufmerksamkeit, Konzentration, Merkfähigkeit, Reaktion und Gedächtnis, um die Handlungskompetenz zu verbessern
  • Entwicklung u. Förderung der sozio-emotionalen Fähigkeiten wie z.B. emotionale Steuerung und Kommunikation

In der Regel wird mit einer ausführlichen Befunderhebung begonnen, danach wird der Therapieplan individuell für den Patienten aufgebaut, um seine bestmögliche Integration in das alltägliche oder neue Umfeld und eine größtmögliche Selbständigkeit zu erreichen.

Für diese Ziele wenden wir verschiedene Behandlungstechniken an, wie z.B. Bobath, tiergestützte Therapie, Neurofeedback, Biofeedback, Vibrationstraining, Laufbandtraining, Hirnleistungstraining, Wahrnehmungsförderung in Anlehnung an basale Stimulation, Spiegeltherapie, thermische Anwendungen, Sensibilitätstraining u.a.