Orthopädie & Handtherapie

Orthopädie und Handtherapie

Das Grundziel der Ergotherapie im Bereich der Orthopädie bzw. Handtherapie ist im Wesentlichen mit die Milderung der körperlichen Folgen Ihrer Erkrankung. Das Ziel ist, Ihnen ein Maximum an Lebensqualität zu sichern und eine größtmögliche Selbständigkeit in allen Bereichen der persönlichen, häuslichen und beruflichen Lebensführung zu erreichen.

Weitere Ziele sind beispielsweise auch die Erweiterung des Bewegungsmaßes der Patienten, die Kräftigung der Muskulatur und die Normalisierung der Geschicklichkeit. Hierzu gehören auch die Feinmotorik und Koordination der Hände und speziell der Finger. Bei geschädigten Nerven wird auch darauf abgezielt, die Sensibilität wieder herzustellen. Durch die Ergotherapie im medizinischen Bereich der Orthopädie kann ein Einüben von schmerzarmen und schonenden Bewegungsabläufen mit den Patienten praktiziert werden.

Ist eine volle Wiederherstellung nicht mehr möglich, entwickelt die Ergotherapie Strategien, um Ihr Defizit auszugleichen. Sie lernen bei uns den Umgang mit Hilfsmitteln wie Prothesen, Handschienen und Haushaltshilfen.

Eine ergotherapeutischen Behandlung beinhaltet:
  • Übungen zur Beweglichkeit, Muskelkraft, Ausdauer, Belastbarkeit und Sensibilität
  • Narbenbehandlung
  • Manuelle Mobilisation
  • Biofeedbackgestützte Mobilisation
  • Abhärtung von Amputationsstümpfen und Training mit der Prothese
  • Umtrainieren der Gebrauchshand / Händigkeit
  • Training von Alltagsaktivitäten im Hinblick auf die persönliche, häusliche und berufliche Selbständigkeit
  • Beratung und Training zum Gelenkschutz
  • Beratung bzgl. geeigneter Hilfsmittel und Änderungen im Wohnumfeld

In der Regel wird mit einer ausführlichen Befunderhebung begonnen, danach wird der Therapieplan individuell für Sie aufgebaut, um Ihre bestmögliche Integration in das alltägliche oder neue Umfeld und eine größtmögliche Selbständigkeit zu erreichen.

Für diese Ziele wenden wir verschiedene Behandlungstechniken an, wie z.B. Bobath, Affolter, Spiegeltherapie, Biofeedback, thermische Anwendungen, Sensibilitätstraining, handwerkliche Tätigkeiten u.a.