Stress

Therapie bei

  • Burnout
  • Erschöpfungsreaktionen
  • stressbedingten Schlafstörungen
  • Stressbedingte psychische Anpassungs- und Belastungsreaktionen

Angebote, die helfen können stressbedingte Erkrankungen zu Vermeiden

  • Stress- und Entspannungstest
  • Achtsamkeitstraining
  • Progressive Muskelrelaxation
  • Bodyscan
  • u. a. Entspannungsverfahren

Stress

Was ist Stress und wie entwickelt sich daraus chronischer Stress?
Mit dem Wort „Stress“ ist zunächst ein Gefühl gemeint, das durch eine Reihe natürlicher Reaktionen unseres Körpers auf Herausforderungen entsteht und sich evolutionsbiologisch erklären lässt.

Früher war es überlebenswichtig, dass unser Körper bei Gefahr mobil machte und sich auf Kampf oder Flucht vorbereitete (in manchen Situationen gilt dies auch heute noch). Puls und Blutdruck steigen, alle Sinne sind geschärft, die Atmung wird schneller, die Muskeln spannen sich an. Der Körper schüttet Stresshormone aus und stellt in Sekundenbruchteilen zusätzliche Energie zur Verfügung – wir können blitzschnell reagieren. Vor langer Zeit haben uns diese Mechanismen geholfen, nicht von wilden Tieren gefressen zu werden und heute helfen sie uns in ernsthaften Gefahrensituationen, welche allerdings in unserem Leben immer seltener vorkommen. Viel häufiger führen diese Reaktionen heute zu ernsthaften Erkrankungen, wenn aus einzelnen Stressreaktionen chronischer Stress wird.

Chronischer Stress betrifft Erwachsene wie auch Kinder und Jugendliche. Er entsteht dann, wenn die an uns gestellten Anforderungen dauerhaft unsere Möglichkeiten übersteigen.

Wie können wir Ihnen bei Stress helfen?
Unsere Therapieangebote bei stressbedingten Erkrankungen sind:

Bei Therapiebeginn machen wir eine eingehende Befundung, z.B. mit einer Neurofeedback Baseline und/oder einem Stresstest und natürlich einem ausführlichen Gespräch über Ihre spezielle Problematik. Danach erstellen wir Ihren individuellen Therapieplan.